"> http://www.dreihundertbilder.com

FAQ über Imagefilme

 

Status Quo:

In unserem digitalen Zeitalter besitzt zur Erweiterung der Präsenz und der Reichweite fast jedes Unternehmen einen eigenen Internetauftritt. Heutzutage reicht jedoch eine starre Webpräsenz oft nicht mehr aus um potentielle Kunden zu fesseln und von den eigenen Vorteilen zu überzeugen. Das Bewegtbild, filmisch oder animiert, ist das Werbemodell der Gegenwart und ist durch die Nutzbarkeit verschiedener und vielfältiger Kanäle höchst effizient.

Imagefilm Markt:

Um sich erst einmal auf dem Markt zu platzieren und den Namen regional oder landesweit bekannt zu machen, ist die Herstellung eines Imagefilms von einer professionellen Filmproduktion oft die richtige Entscheidung. Ein solcher Film stellt ihr Unternehmen in den Vordergrund und kann dann die angeboten Dienstleistungen, die Position in der Branche, neue Entwicklungen im Unternehmen oder die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens vorstellen. Was Worte vielleicht nicht richtig ausdrücken können, ist im Bewegtbild klar und präzise, ansprechend und werbewirksam insezniert.

Multimedia:

Durch die Vielzahl an multimedialen und vor allem visuellen Kanälen wie Fernsehen, soziale Netzwerke oder die Websites der Unternehmen sind die Kunden bereits an visuelles Marketing im Bewegtbildbereich gewöhnt und treffen dadurch zum Teil Konsum-relevante Entscheidungen. Durch die bewusste Nutzung der Kanäle gelangt die Botschaft von dem Imagefilm methodisch an die gewünschte Zielgruppe und bekommt die Reichweite, die Ihr Unternehmen verdient.

Zielgruppenerfassung:

Das zu vermittelnde Thema wird innerhalb einer Zielgruppen-gerechten Dauer visuell einladend und inhaltlich treffend vorgestellt. Dabei reicht die Bandbreite an Imagefilmen von kurzen Teasern bis zu mehrminütigen Unternehmensfilmen, die schließlich als visuelles Aushängeschild des Unternehmens eine vielseitige Verwendbarkeit erfahren.

Die folgenden Schritte geben Ihnen einen Einblick in die Verfahrensweise auf dem Weg zu dem gewünschten Imagefilm.

Konzeption:

Nach ausgiebigen Gesprächen mit dem Kunden entwirft das Team unserer Filmproduktion konzeptionelle Ideen zur Umsetzung der Idee und des Themas von dem zukünftigen Imagefilm. Dabei ist der Wunsch des Kunden natürlich das zentrale Element in der Planung und wird durch unsere konzeptionelle Arbeit unterstützt und angemessen in Szene gesetzt. Ob humorvoll oder seriös, ob filmisch oder animiert, ob mit Schauspielern oder den realen Mitarbeiten des Unternehmens gearbeitet wird… alle Möglichkeiten zur Werbewirksamkeit des Films werden ausgelotet und besprochen und Zielgruppen-gerecht aufbereitet.
Wir planen die Rahmenbedingungen wie Drehort, Equipment, Schauspieler und Drehgenehmigungen und können schließlich auch die Dauer der Produktion und die ungefähren Kosten kalkulieren. Schließlich besprechen wir mit dem Kunden unseren finalen Drehbuchentwurf, die Skripte und den Look, den der Film am Ende haben kann. Sobald ein Drehtermin gefunden ist und der Kunde grünes Licht gibt, geht es los mit der Produktion.

Produktion:

In der Phase der Produktion finden vorwiegend die Dreharbeiten statt. Wir arbeiten die gewünschten Bilder effizient ab, egal ob an realen Drehorten oder im Filmstudio und beschaffen und bedienen sämtliches Equipment selbst, sodass das Team und die Kosten jederzeit überschaubar bleiben. Zu jedem Zeitpunkt kann der Kunde Änderungswünsche mit einfließen lassen und die Produktion begleiten, wobei unsere Filmproduktion sich durch jahrelange Erfahrung eine verlässliche und effiziente Vorgehensweise angeeignet hat, die es uns ermöglicht, auch größere Drehs innerhalb weniger Tage erfolgreich hinter uns zu bringen.

Postproduktion

Wenn die Dreharbeiten abgeschlossen sind, geht es unmittelbar zum Schnitt, zur Vertonung und zur Nachbearbeitung der Rohfassung. Auch hier übernimmt unsere Filmproduktion alle Schritte und überlässt nichts dem Zufall. Aus den einzelnen Filmsequenzen erstellen wir nun die ersten Fassungen, die dem Kunden bereits eine Idee vom Endprodukt vermitteln. Die letzten Änderungswünsche fließen mit ein und schließlich wird ist fertige Imagefilm zur Vervielfältigung bereit.

Einsatz:

Nach der erfolgreichen Produktion des Imagefilms steht die Paradedisziplin an. Der Film wird auf den verschiedenen gewünschten Kanälen präsentiert, sei es als Fernseh- oder Kinowerbespot, als Werbefilm auf sozialen Netzwerken oder als visuelle Begrüßung auf der eigenen Website oder als Referenz auf Messen oder bei Vorträgen. Der Einsatz solcher Imagefilme ist vielseitig und dem Film kommt eine hohe Bedeutung zu. Der Film wirkt sozusagen als visuelles Aushängeschild und als der erste Eindruck für potentielle Kunden. Insofern ist es natürlich ratsam, die Herstellung solcher Filme von einer professionellen Filmproduktion vornehmen zu lassen.

Wenn Sie sich für die Erstellung eines professionellen Imagefilms interessieren senden Sie uns doch einfach eine Anfrage und wir geben Ihnen den besten Tipp überhaupt und zwar ein Angebot für Ihren Imagefilm von der dreihundertbilder Filmproduktion.

Angebot anfordern

 

Loading...